June 18, 2008 Dan 24Comment

Johannes vom UMPC Magazin berichtet, dass es den Eee PC Konkurrent, Acer One, seit heute in zwei weiteren Versionen vorzubestellen gibt.

Der T-Online Shop listet nun neben dem bekannten Acer One A110L, auch einen Acer One A150L sowie einen A150X (Beide in weiß und blau).

Betrachtet man die Unterschiede wird man feststellen, dass die beiden neuen Versionen über eine herkömmliche 80GB Festplatte verfügen. Das L sowie das X steht scheinbar für das Betriebssystem, in diesem Fall für Linux und für Windows XP.

Dabei bleiben die Preise für alle Versionen erheblich unter den Preisen für die Eee PC Serie. Der bekannte Acer One A110L soll zu einem Preis von 329€, der A150L zu 359€, und der A150X zu einem Preis von 399€ zu haben sein.

Damit erweitert Acer seine Aspire One Serie um zwei weitere, potente Eee PC Konkurrenten. (dsk)

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Shopping-Tipp: Acer Aspire One für 249€ nur heute!
  2. Video: Acer Aspire One Kurztest
  3. Acer Aspire One A150L bei Amazon verfügbar
  4. Acer Aspire One bei Amazon
  5. Aspire One A150X fuer 364 Euro bei T-Online
  6. Video: Acer Aspire One im Advanced Mode
  7. Acer senkt Aspire One Preise – A150X jetzt mit 6 Zellen Akku
  8. Acer Aspire One A110L bei Amazon lieferbar

24 thoughts on “Acer One in drei verschiedenen Versionen

  1. Die news sind schon alt, laut notebooksbilliger.de gibt es das schon seit 1 Woche und zur MAC Frage, der wirt zu erst nur in Blau und Weiss geben , Schwarz kommt irgendwann !

  2. na hoffentlich ist acer schneller als asus mit den farben beim eee701. und da fällt mir noch was ein hat zufällig jemand ne seite mit einem größenvergleich zwischen eee 701 und acer?

  3. ich hoffe dass der aspire one doch früher kommt als wie angekündigt ende juli. welche version würdet ihr euch holen? ich schwanke zw. ssd speicher und hdd…

  4. MMh ich würde ja gerne bei der Veröffentlichung zu schlagen und so den Aspire One dem Wind bevorzugen…msi schläft halt, aber egal.

    Mein eigentliches Anliegen besteht darin, ob ihr es als wahrscheinlich seht, dass kurz nach der Veröffentlichung auch die 6Zellen version zu bekommen ist? Oder ob es dann schon Akkus von Drittherstellern geben wird, wobei die erst später kommen werden, schätze ich.

  5. Aufgrund der Tastatur hat er nach meiner Meinung trotzdem nen deutlichen Vorteil gegenüber dem EEE. Dazu sieht er auf den ersten Blick sehr hochwertig aus. Auch wenn die Innereien keinen Vorteil bringen, wird der One Asus ein paar Prozent Marktanteile abjagen.
    Wer liest hier eigentlich die Emails? Hatte schon vor vier auf diese Neuigkeit hingewiesen. ;o)

  6. Hmm…. schicks an mehrere E-Mail Adressen vom Eeepcnews Team 😉

    Aber mal ganz nebenbei. So sehr ich Interesse am one habe, macht mich z.B. der kursierende Bericht nachdenklich, in welchem geschrieben wurde, dass die Verarbeitungsqualität miserabel sei.

    Auch die viel diskutierte, angeblich schlechte Tastatur vom Eee kann ich nicht bestätigen.

    Ich schreibe fast lieber hier, als auf meinem 15,4er Notebook. 10-Finger-System = gar kein Problem.

    Grüße

  7. Gibt es denn Informationen ob Acer den 6-Zellen-Akku auch als Zubehör verkauft?
    Für mich absolutes Kauf-Kriterium. Würde dann den günstigen nehmen und später einen Akku nachrüsten.

    @eeepcnews: Habt ihr schon ein Testgerät? Wenn ja wäre es interessant zu erfahren, wie groß der Aufwand zur RAM-Erweiterung ist. Da liest man ja nichts gutes…

  8. ich hoffe auch, dass eeepcnews.de bald ein Testgerät des One hat.
    Mich interesiseren einige Fragen brennend, wie die Erweiterung des RAM, Größe und Tippkomfort der Tastatur, Verarbeitung etc.

    Obwohl ich über letzter bislang nur Gutes gelesen habe.

    Ich bin gespannt.

  9. @ Dan – Die Tastengröße bei EEE ist schon gewöhnungsbedürftig. Ich hab glaube ich noch recht schlanke Finger, aber aufgrund der kleineren Dimension wird das treffen recht schwierig. Bei mir ist halt schluss, wenn die Tastaturdimensionen die 10 Zoll Display-Diagonale unterschreiten… mit breiten Rahmen wie beim Aspire One geht’s vielleicht auch grad noch so.
    Zur Verarbeitung kann ich nur sagen: Muss ja nicht mehr Wert sein. Acer kan auch nicht zaubern und irgendwoher muss der Preis ja kommen, wenn die Innereien sonst keine großen Unterschiede aufweisen. Meine bessere Hälfte tippert seit 2 Jahren auf nem 14″Acer und es geht. Kleiner Riss in der Lautsprecherabdeckung, Spaltmaße etwas ungleichmäßig, aber laufen tut der wie eine Eins. Also was sollst. Nie sahen 329 Ocken so hübsch aus wie beim Acer Aspire One. ;o)

  10. Mich würde interessieren, ob für den Aspire One ebenfalls eine CD mit XP Treibern geliefert wird. So dass eine nachträgliche WIN XP Installation möglich ist (bei den Linux Varianten)

  11. über die verarbeitung habe ich bis jetzt eigentlich nur gutes gelesen. das gerät ist im moment mein absoluter favorit. mich schreckt derzeit aber noch ein wenig ab, dass man immer mal wieder liest, dass das ding mit einem crystalbrite bildschirm versehen ist, wodurch es wohl alles andere als gut lesbar sein wird unter den meisten lichtverhältnissen.
    weiß hier irgendwer genaueres? oder muss ich wirklich warten, bis das gerät ausgeliefert wird, um mir sicher sein zu können?

  12. @ Olio – Ich nenne ein 12 Zoll Asus mein Eigen, welches mit einem Glare Display ausgestattet ist. Tatsächlich wird bei 50% Helligkeitseinstellung und Sonne im Rücken wenig zu sehen sein. Das geht dir aber mit einem entspiegelten Gerät nicht anders. Ab 90% Helligkeit überstrahlt das Display die Reflexion aber sichtbar und man kann recht gut sehen. Und wenn diese neuen sparsamen LED-Displays leuchtstärker sind, kann man es sicher mal versuchen! Gib uns bescheid, wie es ist! :op

  13. Sehe ich da in der Übersicht des Chip Videos zum Aspice One einen 2.200mAh Akku?
    Das wäre für mich jetzt neu…

  14. in dem Vergleichstest von Chip steht, dass das Display vom Acer deutlich besser ist als beim EEE 900

  15. Also wirklich sehr interessant. Aktuell tendiere ich, sollte ich mir ein netbook holen, zum A150L. Schade, dass nur Goil ein Modem hat.
    Weiß jemand, ob das Acer Display spiegelt oder matt ist?

    Sorgen mache ich mir noch etwas über die Tastatur, die laut chip “etwas” größer als beim Asus 701 ist, also immer noch sehr klein 😉

    cu 🙂

  16. Hm…. im t-online shop ist die Lieferzeit fuer das kleinste Modell nun auf ca. 14 Tage geaendert worden? Da drunter steht zwar immer noch wie gehabt “fruehestens Mitte Juli”, aber vielleicht gibt es ja tatsaechlich nun das Ding ein paar Tage frueher

  17. Wie komme ich mit einem A150X mit einer SIM-Karte via UMTS ins Netz, ohne ein Handy zu benutzen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *