Home / Trendtopics / 100 Millionen Euro werden investiert, um Mobilfunk und WLAN in ÖBB-Zügen zu verbessern

100 Millionen Euro werden investiert, um Mobilfunk und WLAN in ÖBB-Zügen zu verbessern

Andreas Matthä (CEO ÖBB), Marcus Grausam, (CEO A1), Jan Trionow (CEO Drei) und Rüdiger Köster (CTO T-Mobile) im Zug. © ÖBB

Die WLAN-Verbindung oder schlechter 3G/4G-Empfang im Zug – darüber haben [...]

Den ganzen Artikel findest du hier:Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close